Gazprom

Manfred Kreuz

(*07.03.1936)

Spielführer: 1962-1968
Spieljahre: 1956-1968

Deutscher Meister: 1958

Auch mit Manfred Kreuz verbindet man die Deutsche Meisterschaft 1958. Doch der schussgewaltige Linksfuß darf auf eine weitere große Leistung stolz sein: Als die Knappen 1965 trotz zahlreicher Nationalspieler sportlich absteigen, verlassen viele große Namen den Verein – Kreuz bleibt und lässt das Team auch in den folgenden Jahren des Kampfes gegen den Abstieg nie im Stich. Zweitklassig werden die Knappen zu seiner aktiven Zeit nie. Weil sie sich auf Manfred Kreuz verlassen können.

Die Ehrenspielführer des FC Schalke 04

Auf der Jahreshauptversammlung 2008 wurden neun Mannschaftskapitäne der Knappen zu Ehrenspielführern ernannt. schalke04.de stellt sie vor.